Hier findest du Antworten auf häufig gestellte Fragen

1. Wie kann ich Teil des Teams von Curato werden?

Ganz einfach: Nimm Kontakt mit uns auf. Sende uns eine Bewerbung zu oder spreche uns auch einfach ohne langen Prozess oder umständliche Formalien an. Per Telefon, per Mail, wie du magst. Wir verabreden uns dann zu einem Kennenlerngespräch in dem Tempo in dem du das weitere Gespräch mit uns führen möchtest. Wir sprechen dann gemeinsam über deine Fragen und Ideen zum Job. Und natürlich erzählen wir dir von unseren Vorstellungen und unseren Klienten, unseren aktuellen offenen Stellen und deinen Möglichkeiten bei uns.

Während der gesamten Bewerbungsphase bleiben wir in Kontakt, sodass wir kurzfristig Vorstellungsgespräche und Einsätze bei potenziellen Kundenunternehmen vereinbaren können. Wir bewerben uns ja genauso bei dir wie du dich bei uns bewirbst!

2. Kann ich mich auch ohne konkretes Stellenangebot bei Curato bewerben?

Wir freuen uns über jede Initiativbewerbung! Sende uns bei Interesse deine Bewerbungsunterlagen zu oder nehme telefonisch Kontakt mit uns auf. Und wenn du uns empfehlen magst freuen wir uns doppelt.

3. Ist eine Anstellung auf Teilzeitbasis möglich?

Ja natürlich! Dir stehen bei uns verschiedene Arbeitszeitmodelle zur Verfügung. Die ganze Bandbreite an Möglichkeiten erläutern wir dir am besten in einem persönlichen Gespräch.

4. Welche Dokumente benötigt Curato vor meinem ersten Einsatz?

Die Standardinformationen die du sowieso besitzt: Die Urkunde als Gesundheits- und Krankenpfleger /-in, die Bescheinigung der Vorsorgeuntersuchung (G42), Führungszeugnis, Personalausweis sowie den aktuellen Lebenslauf.

5. Wie lange dauert es bis ich zu meinem ersten Einsatz unterwegs bin?

Das ist eine Frage auf die es keine Standard Antwort gibt. Aber wir versprechen dir, dass du in der gesamten Zeit eingebunden und informiert bist und du in dieser Zeit einen direkten Ansprechpartner /-in hast.

6. Wie werde ich betreut wenn ich zu meinem ersten Einsatz unterwegs bin?

Ist ein Einsatz für dich bei unserem Kunden gebucht, begleitet dich dein Personaldisponent vor Beginn des Einsatzes zu deinem neuen Arbeitsplatz und steht dir jederzeit für alle Fragen und deine Anliegen als Ansprechpartner zur Verfügung.

7. In welchem Umkreis von meinem Wohnort werde ich eingesetzt?

Wir organisieren mit dir zusammen die Einsatzorte in Bezug auf Entfernung und Erreichbarkeit. Wir wissen dass es manchmal gar nicht die realen Entfernungen sondern die Verkehrs- / Stau- oder ÖPNV-Bedingungen sind, die den Arbeitsweg ausmachen.

8. Werden die Fahrtkosten übernommen?

Die Fahrtkosten werden steuerfrei für eine Strecke zwischen Wohnort und Einsatzort mit einer Kilometerpauschale von 30 Cent erstattet und mit dem Lohn ausgezahlt. Auch ÖPNV Kosten können übernommen werden.

9. Was muss ich mitbringen für meinen ersten Einsatz?

Spass und gute Laune! Mit allem anderen wie Einsatzzuweisung oder z.B. Formularen zum Stundennachweis, statten wir dich selbstverständlich aus. Deine Dienstkleidung wird dir von den Kliniken zur Verfügung gestellt.

10. Wie lange dauern meine Einsätze bei den Kunden?

Das kommt ganz auf den Kunden und dessen Bedürfnisse an. Der Einsatz kann wenige Tage, aber auch mehrere Wochen oder Monate umfassen. Je nachdem, ob nur kurzfristiger Ersatz gesucht wird oder ein langfristiger Personalbedarf besteht. Bereits vor dem Ende des Einsatzes bemüht sich dein Personaldisponent aktiv um eine neue Aufgabe.

Eine neue Idee von Arbeit: Schliess dich uns an

Manchmal benötigt man mehr Flexibilität. Das Leben ist dynamisch und stellt viele Ansprüche an uns. Warum sollte sich der Arbeitsplatz nicht danach richten können? Wir kümmern uns um einen Arbeitsplatz, der optimal zu deinem Leben passt. Entscheide kurzfristig, wann und wieviel Urlaub du im Jahr brauchst.

Jetzt bewerben

Sicherheit und eine durchgängige Bezahlung

Du schließt mit der Timelog Care GmbH als deinen neuen Arbeitgeber einen Arbeitsvertrag.

Als Arbeitnehmer/-in der Timelog Care GmbH erhältst du ein festes Einkommen auf Basis der vereinbarten Arbeitszeit. Für dich gilt der Tarifvertrag des IGZ.

Die Verträge bieten soziale Absicherung. Sie sind sozialversicherungspflichtig, d. h. alle Sozialabgaben wie Beiträge zur Kranken-, Renten- und Arbeitslosenversicherung werden anteilig vom Arbeitgeber und von dir gezahlt – wie vom Gesetzgeber vorgesehen.

Gleiche Rechte mehr Flexibilität

Du wirst zur Arbeit an Kliniken, die Kunden unseres Unternehmens sind, entsendet. Dafür hat die Timelog Care GmbH eine Erlaubnis der Bundesanstalt für Arbeit.

Auch ohne Einsätze erhältst du deinen vollen Lohn.

Du hast rund um die Uhr einen Ansprechpartner, mit dem du über die Einsätze, Gehalt etc. sprechen kannst.

Du hast mehr Möglichkeiten bei der Dienstplanung sowie eine freie Urlaubsplanung.

Neue Erfahrungen sammeln

Auch als Berufsanfänger oder Wiedereinsteiger bist du bei uns willkommen. Unser Konzept ist ideal, wenn du dich neu orientieren oder einfach mal etwas Neues ausprobieren möchtest. Du kannst so verschiedene Fachgebiete und Firmenkulturen kennen lernen und damit die eigene Qualifikation verbessern.

Als Mitarbeiter der Timelog Care GmbH bekommst du volle Unterstützung bei Fortbildungsmaßnahmen, egal ob finanziell oder organisatorisch.